SUB-Abbau 2018 - Monatsaufgaben

Der SUB muss nun endlich einmal abgebaut werden. 
Ich weiß, ich schreibe diesen Satz jedes Jahr aufs Neue. Dieses Jahr hat der SUB sich in die "falsche" Richtung entwickelt, wobei man bei Büchern eigentlich ja nie eine falsche Richtung einschlagen kann. Schon gar nicht nach oben. Aber trotzdem möchte ich 2018 den SUB etwas verkleinern. Ich setze mir jetzt kein Ziel, keine Seitenzahl oder Anzahl der Bücher. Einfach nur lesen und Spaß haben. Gut, dass es eine Challenge (trotzdem ganz entspannt) bei lovelybooks gibt.

Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden.

Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: 

  • Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte.
  • Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte.

Januar 2018
Der Titel enthält alle Vokale
  1.   Helene Hanff "84, Charing Cross Road" (HB+SUB) - 2 Pkt.
  2. Sabine Thiesler "Hexenkind" (HB) - 1 Pkt.
  3. Sophie Hénaff "Das Revier der schrägen Vögel" (Buch+>300) - 2 Pkt.
  4. Ariana Franklin "Die Totenleserin" (HB+SUB) - 2 Pkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen